Disneyland, Anaheim 24.-28.Oktober 2014

24. Oktober 2014

Goodbye San Diego

Goodbye San Diego

Um halb zehn saßen wir im Wagen auf dem Weg nach Anaheim. Um kurz nach elf kamen wir am Fairfield Inn an und unser Zimmer, ein Mickeyzimmer 745 mit Parkblick war schon fertig. Sehr schön. Kurz auf die Koffer gewartet und dann ging es ins DISNEYLAND.

20141024_140532 2014-10-24 11.14.43 DSC_1556 DSC_1557

20141024_142249

DSC_1560 DSC_1562

20141024_145058 20141024_145223 20141024_145312IMG_4601Man kann vom Fairfield Inn bequem zu den Parks laufen. Einfach die bis zur Ampel, über die Strasse und man ist schon am Disney Busbahnhof.

20141024_15000820141024_150207Ich gebe zu ich war schon etwas gerührt als wir zwischen den Eingängen zum Disneyland Park und dem California Adventure standen. Natürlich haben wir uns für den Disneyland Park entschieden. Hier funktioniert es mit den Jahreskarten (keine Ahnung ob mit anderen Karten auch?) etwas anders als in WDW. Es wird ein Foto beim ersten Besuch gemacht, was dann immer auf dem Monitor am Eingang erscheint. Finde ich gut, obwohl das mit den Fingern in WDW auch recht gut geklappt hat.

IMG_6034 IMG_6037 DSC_1821 IMG_6047 IMG_6055 IMG_6059 IMG_6062

Als erstes haben wir unseren Photopass+ Voucher in eine Karte getauscht, damit wir die Fotos von den Fotografen bekommen. Wir sind dann durch das Schluss und durch das Fantasyland gegangen, bei Big Thunder Mountain waren nur 15 Minuten Wartezeit angegeben, also rein. Die Fahrt selber ist IMHO die beste der drei Versionen, die ich kenne. Wir sind dann weiter durch den Park. Bei Haunted Mansion war es recht voll, also weiter. Da wir Hunger haben essen wir im Hungry Bear Restaurant und holen uns einen Fast Pass für Splash Mountain.

DSC_1565 DSC_1570 DSC_1579 DSC_1589 DSC_1591 DSC_1593 DSC_1595 DSC_1596 DSC_1597In der Wartezeit sind wir Winnie Pooh gefahren und haben den Park erkundet. Dabei waren wir gerade vor dem Schloss als die Parade anfing und die haben wir dann natürlich gesehen. Total schön gemacht.

IMG_6072 IMG_6079 IMG_6092 IMG_6093 IMG_6102 IMG_6115 IMG_6118 IMG_6124 IMG_6125 IMG_6136 IMG_6155 IMG_6163 IMG_6168 IMG_6171 IMG_6172 IMG_6175 IMG_6176 IMG_6180 IMG_6182 IMG_6184 IMG_6185 IMG_6195 IMG_6215 IMG_6223 IMG_6224 IMG_6230Jetzt war es Zeit für unseren Fast Pass. Wir sind dann zurück zum Hotel und haben unsere qualmenden Füße etwas abgekühlt.

54334570037 54334570023 IMG_6426
Nach sieben sind wir durch Downtown Disney zum Disneylandhotel gegangen, denn der Plan war im Trader Sams etwas zu Essen und zu Trinken. Leider war es dort so voll das wir wieder gegangen sind.

DSC_1617 20141024_224600_LLS DSC_1622 DSC_1630 20141024_231226_LLS DSC_1631 DSC_1633 DSC_1634 In Downtown Disney konnten wir uns nicht entscheiden wo wir hin gehen wollen und so sind wir ins California Adventure. Hier fanden wir auch nicht das Richtige und sind nur einmal rum gegangen um einen ersten Eindruck von dem Park zu bekommen.

54334570046 DSC_1642 DSC_1648 20141024_235422_LLS DSC_1650 20141024_235923_LLS DSC_1653 54334570055 DSC_1656 DSC_1659 DSC_1662 54334570063 54334570087 54334570080 20141025_003543_LLS 20141025_003743_LLS 54334570097 54334570099 20141025_011104_LLSWir sind dann zurück ins Hotel um uns im Pizzahut dort was zu holen. Der macht aber um zehn Uhr zu und wir waren erst um 20 nach dort. Egal, noch ein paar Kekse gegessen und ab ins Bett.

25. Oktober 2014

20141025_123158_LLS
Um zehn nach neun gehen wir los zum Disneylandhotel um in Goofy’s Kitchen zu frühstücken. Wir brauchen ziemlich genau 20 Minuten für den Weg. Zuerst wir das obligatorische For mit Goofy gemacht. Das Essen ist super und die Charakter spitzenklasse. Es sind Pluto, Minnie und Chip und Dale kommen an den Tisch. Wir bekommen das Foto ausgedruckt an den Tisch. Wenn ich es an den anderen Tischen richtig mit bekommen habe kostet es 34$, bei uns war es im Photopass enthalten.

54334570101

IMG_6234 IMG_6241 IMG_6243 IMG_6245 IMG_6247 IMG_6248

IMG_6249 IMG_6262 IMG_6272

Toiletten im Disneyland Hotel

Toiletten im Disneyland Hotel

20141025_140721IMG_6275Wedding Pavillion

Wedding Pavillion

Noch etwas im Hotelshop gestöbert und dann durch die Shops im DTD zurück und in CA. Wir haben Oswald getroffen und uns einen Fastpass für Soarin geholt. Bei Arielle war die Wartezeit nur 10 Minuten, also rein. Sehr schön sind die Streetshows die dem Park ein besonders Feeling gibt. Nachdem wir Soarin geflogen sind, sind wir zurück zum Hotel, denn wir wollten noch Getränke kaufen.

IMG_6301 IMG_6302 IMG_6304 IMG_6310 20141025_153627 20141025_155548 20141025_160034 20141025_160144 IMG_6320 IMG_6323 IMG_6328 IMG_6333 20141025_162405_9 DSC_1691 DSC_1694 DSC_1696 DSC_1697 IMG_6338 IMG_6339 IMG_6341 20141025_165436

IMG_6344 IMG_6349 20141025_172400_4 IMG_6381 IMG_6384 IMG_6399 IMG_6401 20141025_173336 IMG_6355 20141025_204927Das mit den Getränken hat natürlich nicht geklappt, weil wir lieber auf den Betten geblieben sind.
Um halb sechs sind wir zurück zum CA, denn um sechs haben wir in der Wine Country Trattoria die WoC Package gegessen. Das Essen war sehr gut und wir bekamen Tickets für die preferred viewing area. WoC war heute um 21:45 und so hatten wir noch Zeit. Bei Cars war 80 Minuten Wartezeit, Single Rider immerhin auch 30 Minuten….nein danke.

20141025_223941_LLS 20141025_225230_LLS DSC_1739 20141026_000622 2014-10-25 20.59.14 20141025_205711 DSC_1708 DSC_1710 20141025_212901 20141025_214324Wir sind Screamin gefahren, ein super Ride.

54334570197Weiter durch den Park gebummelt und da sich schon eine Schlange gebildet hatte sind wir auch in den Bereich für Package Leute gegangen. Wir bekamen recht gute Plätze. Irgendwie total bekloppt, da hat man schon preferred tickets und steht trotzdem eine Stunde vorher an.

DSC_1719 DSC_1720 DSC_1722 20141025_223107_LLS DSC_1732 20141025_223411_LLS DSC_1749 20141026_005612 20141026_010801 20141026_011400 DSC_1755Die Show ist einfach nur traumhaft schön und die Warterei hat sich wirklich gelohnt. Der Park hat dann auch geschlossen und wir sind zurück zum Hotel. Morgen wollten wir versuchen um acht im CA zu sein um Cars zu fahren bevor es zum Frühstück in den PCH Grill geht. Bin schon gespannt ob das klappt.

Photopassbilder gab es natürlich auch.

54334570119 54334570108 54334570144 54334570159 54334570162 54334570174 54334570196

26. Oktober 2014
Bitte die roten Stifte spitzen und bereit halten.
WIR, Siggi und Renate standen heute um 8:15 Uhr in der Schlange von den Radiator Spring Rasers !! *Trommelwirbel*. Und das nicht weil wir nicht mehr schlafen konnten, sondern weil wir gezielt den Wecker auf 6:30 Uhr gestellt hatten. Nach 30 Minuten sind wir dann diesen tollen Ride gefahren und haben uns danach noch einen Fastpass für 12:40 Uhr geholt.

IMG_6406 DSC_1759 DSC_1761 DSC_1762 DSC_1768 20141026_163419 20141026_163457_2 DSC_1816 20141026_163620_254334570200Wir sind dann zum PCH Grill im Paradise Pier Hotel gegangen um mit Mickey, Minnie, Stich und Daisy und Siggis Cousine und deren Mann zu Frühstücken. Wir mußten zwar relativ lange auf einen Tisch warten, aber das Buffet entschädigte uns dafür. Vanessa hatte mir noch einige Sachen mitgebracht und da wir damit nicht in den Park wollten, haben wir sie zurück ins Hotel gebracht.

54334570232IMG_6421 DSC_1778 DSC_1780 DSC_1782 DSC_1784 DSC_1788 DSC_1789 DSC_1797 DSC_1802 DSC_1803 DSC_1804 DSC_1808

Gegen 13:00 sind wir zurück zum Park unseren Fastpass nutzen und dann in den Disneyland Park weil wir für 14:30 Uhr ist die Walk in Walts Footsteps Tour gebucht hatten.

54334570233 54334570234DSC_1770 DSC_1771 20141026_120403 DSC_1773 DSC_1775 DSC_1820Die nachträgliche Erstattung des AP-Discounts ging problemlos und wir haben uns schon vor der Tour unser Abendessen ausgesucht.

20141026_170051 20141026_170132 20141026_170550 20141026_190636

20141026_205939

DSC_1831 DSC_1832 DSC_1834 DSC_1837 DSC_1840 DSC_1847 DSC_1849 DSC_1854 DSC_1855 20141026_203757 20141026_204202 DSC_1860 DSC_1863 DSC_1867 DSC_1873 20141026_210522 DSC_1880 20141026_211649 20141026_212846 DSC_1884 20141026_221209_LLS

Die Tour war einfach nur genial. 109$ sind ein stolzer Preis aber jeden Cent wert. Wir sind 3,5 Stunden mit Steven, unserem Guide, durch den Park gegangen und haben viel von Walts Ideen gehört. Das Highlight war das wir zum Schluss noch in der Dreamsuite gewesen sind. Hier hatte Walt eine Wohnung für sich und seine Familie am New Orleans Square errichtet, damit er auch einmal ungesehen den Park genießen konnte. Als Abschluss gab es noch ein gemeinsames Essen im der Jolly Holly Bakery.
Eigentlich wollten wir nur kurz ins Hotel um dann noch in den Walmart zu fahren. Wir sind aber eingeschlafen und erst gegen Mitternacht wach geworden. Da der Walmart 24/7 geöffnet hat sind wir dann ebrn kurz nach Mitternacht gefahren und haben noch ein paar Sachen und vor allem einen Koffer gekauft. Um 3:30 Uhr waren wir zurück und haben noch eine Runde schlafen. Solche Einkaufsmöglichkeiten würde ich mir hier auch manchmal wünschen.

DSC_1871

27. Oktober 2014

Der schlimmste Tag im Urlaub, denn morgen Abend geht der Flieger nach Hause. Ich finde es immer so schlimm das man mit dem Gefühl, jetzt gehe ich das letzte Mal hier lang usw., den Tag verbringt. Obwohl wir ja noch bis halb vier auf waren, sind wir früh raus, denn um 8:30 Uhr wartete das Frühstück im Plaza Inn auf uns. Wir waren so früh dran, dass wir es sogar vorher noch geschafft haben dem Haunted Mansion einen Besuch abzustatten. Um diese Uhrzeit war durchlaufen angesagt. Es ist schon toll was dort an Deko angebracht wurde. Alles nach The Night Before Christmas gethemed. Auf dem Weg zum Frühstück wollten wir uns eigentlich noch einen Fast Pass für Indiana Jones hohlen, aber der war gerade down. Also ab den Magen füllen.

20141027_112942 20141027_113418_LLS 20141027_113741_LLS 20141027_114018_LLS IMG_6436

54334570267

DSC_1894 DSC_1896 DSC_1900 DSC_1901 DSC_1904 DSC_1908 DSC_1914 DSC_1917 DSC_1918 DSC_1923 DSC_1930 DSC_1933 DSC_1935 DSC_1937 DSC_1938 20141027_124249 DSC_1941 DSC_1946 Das Plaza Inn ist an derselben Stelle wie das Plaza Gardens in Paris. Im Gegensatz zu Paris oder dem Crystal Palace in WDW, das genauso aussieht war es hier viel gemütlicher und nicht so laut. Kann vielleicht daran liegen, das es hier teilweise Teppich gibt und es dadurch nicht so hallt. Das Essen musste aber erst noch warten denn die Charakter waren im Minutentakt an unserem Tisch. Es waren Peter Pan, Cäptn Hook, Winnie Pooh, Tigger, Minnie, Chip und Dale. Das Essen war auch wieder gut und reichhaltig. Nach dem Frühstück sind wir zurück zu Indy und er lief wieder und wir sind gefahren. Der Ride ist super, im Prinzip wie Dinosaur nur anders gethemed. Gleich nebenan ist die Jungle Cruise, die wir dann auch gefahren sind und danach noch die Piraten.

20141027_130145 20141027_130423 DSC_1965 DSC_1970 DSC_1975 20141027_133757_LLSVon dort ging es nach Toon Town, wo wir Mickey in seinem Haus besucht haben. It’s a small World wird gerade renoviert und so sind wir eine Runde mit den Matterhorn Bobsleights gefahren. Okay, Ride abgehakt, einmal kann man es machen, aber öfters braucht man, bzw. der Rücken es nicht. Da bei Nemo eine lange Schlange war sind wir ins Innovention gegangen und haben Thor besucht.

IMG_6480 IMG_6486

DSC_2015 DSC_2017 DSC_2036 20141027_145914 IMG_6445 IMG_6456 20141027_150757_Richtone(HDR) 20141027_151120_Richtone(HDR) IMG_6466 IMG_6467 20141027_153812_Richtone(HDR) IMG_6477 54334570273 54334570301 IMG_6481 20141027_161140 5433457031354334570326 54334570333

Anschließend sind wir zum Hotel und uns etwas für die Halloween Party am Abend ausruhen. Um halb fünf sind wir zurück zum Park, denn wir haben noch Dinner im Blue Bayou gegessen. Das Blue Bayou ist wie das Blue Lagoon in Paris in den Pirates oft he Caribbean Ride integriert. Das Essen war spitzenklasse, genau wie der Kellner.

DSC_2043 DSC_2044 DSC_2046 DSC_2047 DSC_2050 20141027_213808_LLS 20141027_213847_LLS

Danach haben wir uns in die Halloween Party gestürzt. Es gab eine spezielle Trick or Treat Station für Jahreskarteninhaber, wo es ein Reiswaffel und einen Rucksack-Beutel von Big Hero 6 gab. Danach haben wir uns bei den Villains zum Foto angestellt. Es waren immer drei verschiedene Böswichte da. Wir hatten Jafar, die Evil Queen und Hades.

20141027_223851

54334570337 54334570362 54334570373 54334570383 54334570390 54334570393

Wir haben die Calvacade gesehen und sind mit dem U-Boot gefahren. Bei Buzz war nichts los, also den auch noch mitgenommen. Wir sind weiter durch den Park geschlendert und haben das Feuerwerk am Matterhorn gesehen. Da wir schon wieder total fertig waren haben wir noch einen Kaffee bei Starbucks getrunken und die zweite Calvacade gesehen und uns dann auf den Rückweg zum Hotel gemacht. Die ganze Zeit konnte ich mich nicht zwischen zwei Dooney und Bourke Tasche entscheiden. Ich habe mir dann das Disneylandmodell gegönnt. So schön…..

20141027_231848_LLS 20141027_234217_LLS 20141028_000824_LLS 20141028_002344 20141028_112726

28. Oktober 2014
Der allerschlimmste Tag. Er fing mit Liste für den Zoll schreiben an (falls jemand Fragen sollte ob wir über dem Freibetrag sind, wollte ich gerüstet sein). Danach wurden die Koffer gepackt. Zwischendurch bekam ich eine Nachricht von meiner Tochter das das Halloweenkostüm für meinen Enkel nicht mehr lieferbar sei und ob wir noch etwas besorgen könnten. Wir sind dann, nachdem die Koffer fertig gepackt waren um 11:00 Uhr nochmal in das CA, denn Siggi wollte noch ein Oswald T-Shirt. Klar, genau in seiner Größe gab es das nicht mehr. Weiter in den Disneyland Park und zumindest für Nepi eine Mickeyjacke, Ohren und Schuhe geholt und wieder zurück zum Hotel.

20141028_143617 54334570404 20141028_152358

Ziemlich genau um 13:00 Uhr haben wir ausgecheckt und sind zum Flughafen gefahren und haben zuerst den Wagen abgegeben. Die Fahrt war problemlos und so waren wir schon nach 45 Minuten dort. Auch der Shuttle fuhr ziemlich schnell, nur die Hard Rock Tüte in der unsere restlichen Getränke waren ging natürlich kaputt und so haben wir die Flaschen erstmal anderweitig verteilt.

Wir waren um halb drei am Flughafen, also eigentlich viel zu früh, aber es standen schon einige zum Einchecken am Air Berlin Counter. Ich hatte im Hotel versucht uns online einzuchecken aber das ging irgendwie nicht. Da es hieß das die Schalter um 14:45 Uhr auf machen würden stellten wir uns auch an. Hinter uns kam ein junger Mann, der fragte ob wir schon was wüßten, da der Flug nach Düsseldorf ja gecancelled sei. Ups, erstmal auf die Anzeigetafel geschaut und es auch gesehen. Wir hörten dann von den Leuten vor uns das sie teilweise auf BA via London umgebucht worden seien. Uns bot man LH via München an. Die Maschine ging 40 Minuten eher, kommt aber 2:20 Stunden später in Düsseldorf an. Egal, Hauptsache es gibt ein Lösung.

191251 16.53.26 2064
Man händigt uns eine Bescheinigung über den Ausfall unseres Fluges aus und schickt uns mit einem Zettel mit Ersatzflügen zum Lufthansaschalter. Blöderweise hatte ich mir vorher extra die AB Servicekarte besorgt um unsere Souvenirs mit einem Extrakoffer sicher nach Hause zu transportieren. Abgedeckt von der Karte wären 2 Koffer zu 32 Kg für mich gewesen plus Siggis normaler Koffer mit 23 Kg. Davon nahm sich die Lufthansa natürlich nichts an und berechnete uns erstmal 250$ für zusätzliches Gepäck und Übergewicht. Wir hätten unter Umständen den Aufpreis auf 100$ reduzieren können wenn wir es geschafft hätten alle Koffer irgendwie unter 23 Kg zu bekommen. Da die Koffer jedoch schon ziemlich optimal gefüllt waren und ich keine Lust hatte unsere getragene Wäsche am Check In Schalter neu zu sortieren ließen wir es dabei die 62 Kg so verteilt zu lassen wie sie waren. Die Rechnung werde ich dann bei Air Berlin einreichen. Wir haben dann noch zwei Flaschen ausgetrunken und den Rest dem Typ an der Annahme für Sperrgepäck gespendet. Der hat sich riesig gefreut und warum soll man die Sachen weg schmeißen.
Durch die Sicherheitskontrolle ging es recht zügig und Oswald und meine Mickey Socken sorgten für gut Stimmung. In Los Angeles, zumindest in Terminal B ist der Flughafen vor der Sicherheitskontrolle total häßlich und es gibt das Nichts. Nach der Sicherheitskontrolle gibt es tolle Läden und Multimediawände. Wir sind dann in die KAL Lounge. Toll da, total chillig und es gab Sandwiches, Kuchen, Getränke und sogar Cupnodles. Der Flug war pünktlich und der Service klasse. Wir sind mit der Mönchengladbach geflogen. Mehr Platz hat man bei LH im Vergleich zu AB nicht und wir hatten natürlich nicht die reservierten zweierplätze, aber zumindest Plätze nebeneinander.

4611 4615 092929

29. Oktober 2014
Wir landen pünktlich in München und gehen zu unserem Anschlussflug nach Düsseldorf. Interessant ist das ich von LH eine eMail über den Gatewechsel hatte, es AB aber nicht geschafft hat und den Ausfall des Fluges mit zu teilen und auch AA hat uns die Flugzeitänderung nicht mitgeteilt. Um 15:36 Uhr landen wir in Düsseldorf. Es dauert unheimlich lange bis unsere Koffer kommen und einer ist der absolut letzte. Wir gehen zum Shuttle und lassen uns zum Holiday Inn bringen. Dort holen wir unseren Wagen ab und fahren nach Hause. Da wir durch die Verspätung voll in den Berufsverkehr kommen, sind wir erst um 18:20 Uhr zuhause.

2068

Fazit:

Wir sind immer noch überwältigt von den Parks. Sie sind einerseits so gleich wie z.B. in Paris oder Orlando und andererseits wieder so verschieden. Cars Land ist grandios und World of Colors einmalig. Im Disneyland Park spürt man förmlich das Walt hier noch selber war.

Die Restaurants und besonders die Charakter Breakfasts waren super und der Photopass+ ist meiner Meinung nach ein absolutes muss. Da in Anaheim viel mehr Tagesgäste sind als in Orlando haben anscheinend nicht so viele den Pass und die Photografen sind noch engagierter als in WDW.

Einzig die „Disney“ Hotels sind in in WDW wesentlich mehr gethemed, obwohl man bei genauem hinsehen auch hier viele Sachen entdecken kann.

Die „offsite“ Hotels liegen teilweise näher an den Parks als die drei Disneyhotels. Wir waren mit dem Fairfield Inn absolut zufrieden und es hat wesentlich weniger gekostet.

Die vier Tage im Park haben für den ersten Besuch gereicht, kein Thema das wir nicht alles geschaft haben……aber das ist natürlich ein Grund wieder zu kommen.

Da Air Berlin uns nach einem Monat nur eine Gutschrift über 250€ für den nächsten Flug angeboten hat, ist diese Angelegenheit inzwischen beim Rechtsanwalt.

Merken

Advertisements

3 Antworten zu Disneyland, Anaheim 24.-28.Oktober 2014

  1. Lise schreibt:

    Zu und zu schön. Ganz toller Bericht mit ebensolchen Fotos. Mein Lieblingsfoto: Siegfried im Auto. Wie für ihn gemacht.
    Berichtest du noch nach, wie es mit AirBerlin ausging?

    Vielen Dank für den Bericht.

    • ReSpa schreibt:

      Unser Rechtsanwalt hatte AB eine Frist bis zum 31. Januar 2015 gesetzt, die inzwischen verstrichen ist und das gerichtliche Mahnverfahren wurde eingeleitet. Völlig unmotiviert haben sie am 13.3.15 den von mir bezahlten Betrag für den Koffer überwiesen. Allerdings ohne Schreiben oder Erklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s