14. und 15. Februar 2004

Wir sind um 3.00 Uhr nach nur 2 Stunden schlaf aufgestanden und um 4.00 Uhr los gefahren. Um 9.15 sind wir auf dem Village Parkplatz angekommen und nach einem Frühstück im Salon Mickey habe wir als erstes die Lion King Celebartion am Plaza Square gesehen. Eine nette Show, die nur am Anfang etwas langatmig ist.

Entenbrust in Orangensauce

Anschliessend sind wir ins Fantasyland und nach den Pirates haben wir im Cowboy Cookout BBQ gegessen weil wir dort noch nicht waren. Das Menu BBQ (Spareribs, Fritten, Berliner) war gut… okay über den Preis (immerhin 9,95€ ohne Getränk) sprechen wir jetzt nicht.
Wir entschieden uns nun erst mal ins Hotel zu fahren und einzuchecken. Es war das erste mal das wir im neuen Holiday Inn waren und ich hatte es über das Internet gebucht. Wir bekamen Zimmer 3100 einen *Executive room* im 3. Stock im Turm.
Es war toll… und okay das Preisschild an der Zimmertür sagte 333€, (nein diesen Preis haben wir nicht gezahlt).
Es war eine sehr angenehme Atmosphäre im Hotel, vielleicht lag es daran das es scheinbar nur halb ausgebucht war.
Zum Valentinstag hatten wir einen Tisch im Auberge de Cendrillon reserviert. Zuerst waren wir etwas entnervt da der Kellner ca. 15 Minuten auf sich warten lies und ein Kind unaufhörlich am Schreien war. Wir haben uns dann entschieden ala Carte zu essen und so gab es Entenbrust in Johannisbeersauce und natürlich Cinderellas Slipper.

Entenbrust in Orangensauce


Cinderellas Slipper

Irgendwie hatten wir gar nicht daran gedacht das das Restaurant schon um 18:00 Uhr schließt und so waren wir die letzten Gäste. Gut gestärkt haben wir dann unsere Jahreskarten 4 Monate kostenlos verlängern können, da Freunde sich auch Jahreskarten gekauft hatten.
Nach einem kurzen *powershopping* im Village ging es zurück zum Hotel.

15. Februar 2004
Sonntag entschieden wir uns nicht im Hotel zu Frühstücken (14€) da wir keinen Hunger hatten, sondern erst noch ein paar Foto´s und dann in die Studios, denn wir hatten eine guided tour gebucht. Auf dem Weg dorhin bekamen wir dann doch Hunger und so waren wir das erste mal im McDonalds im Village. Dort gibt es ein großartiges Frühstück mit EggMcMuffin, Pancakes,
Schokocroissonts, Orangensaft, Kaffee oder Tee und Yoghourt alles für 5,00 €. Im 1. Stock sieht es aus wie in einem *richtigen* Restaurant und man hat einen tollen Blick auf die Hotels und das Village.
Die guided tour in den WDS war sehr nett und wir haben noch einige Neuigkeiten erfahren.
Da es schon nach zwölf war sind wir nochmal in den DLP und haben im Silver Spur Steakhouse gegessen.
Nun wurde es schon wieder Zeit nach Hause zu fahren.

Vorspeise im Silverspur Steakhouse

Ceasar Salad Silverspur Steakhouse

Silverspur SteakhouseSilverspur Steakhouse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s