April 1996 – April 2016 – 20 Jahre Disneyland Paris

Vom 1. bis zum 4. April 1996 waren wir das erste mal um Disneyland Paris. Damals hatten wir im Hotel Santa Fe gewohnt und so habe ich es auch für unseren Jubiläumstrip vom 1.-.3. April 2016 gebucht.

31.März 2016

Koffer packen. Ich fahre um kurz nach zwei los und hole Siggi in Duisburg ab. Um 15:10 Uhr  fahren wir los. Es regnet stark in Belgien, aber sonst ist die Fahrt recht gut und wir kommen um kurz nach acht am Hotel an. An der Grenze nach Frankreich werden die Autos einspurig an der Polizei vorbei geführt, aber es gibt keine Kontrollen, genau wie letztes Jahr nach Weihnachten.

Für die erste Nacht habe ich das Villa Bellagio in Bussy Saint Georg gebucht. Wir waren dort schon einmal 2005 als es noch ein Holiday Inn war. Nachdem ich es gebucht hatte, habe ich viele sehr schlechte Bewertungen gelesen und war recht verunsichert. Leider müssen wir uns diesen Bewertungen leider anschliessen. Den ersten Ehekrach hatten wir schon bevor wir das Hotel betreten hatten, denn es gab einfach keine Parkplätze. Nach einer Runde um den Block habe ich dann in der 2. Reihe vor dem Hotel geparkt um einzuchecken. Währendessen fuhr jemand direkt vor dem Haus weg und so konnten wir dort Parken….  Okay, wir bekamen ein Zimmer im ersten Stock (#142). Die Flure sehen wirklich so schlimm aus wie in den meisten Bewertungen. Das Zimmer ist recht verwohnt, aber für eine Nacht geht es gerade so. Auf den Bildern sieht es gar nicht soo schlecht aus.

DSC_5307 DSC_5310Das Haus scheint zwischendurch als Aparthotel geführt worden zu sein, denn es befindet sich eine Küchenzeile im Zimmer, allerdings ohne Besteck und Geschirr. Es gibt auch keine Zentralheizung, sondern einen Radiator!!!! Vermutlich wurden Sachen die kaputt gingen einfach nicht mehr ersetzt, denn es gibt auch nur einen Stuhl im Zimmer.

DSC_5308Das Bad ist ganz okay, bis auf die Badewanne.

Am negativsten ist aber, das es keine Parkplätze gibt. Die Tiefgarage ist aufgrund von technischen Problemen geschlossen. Bleiben also nur die Parkplätze an der Straße. Mit 45,00 € für die Nacht ist es natürlich extrem günstig, aber allein wegen der Parkplatzsituation werden wir es nicht mehr buchen.

Außerdem stellten wir schwarzen Schimmel an der Zimmerdecke fest. Das oder der starke Raumduft führte dazu das Siggi echte Atemprobleme bekam und wir bei offenen Fenster (Kippen nicht möglich) geschlafen haben.

DSC_5315 DSC_5316So sah die ganze Aussenwand aus:-(

1.April
Wir werden früh wach und machen uns einen Kaffee. Da wir keine Lust haben noch länger in diesem „tollen“ Hotel zu bleiben, packen wir die Sachen zusammen und fahren zum Santa Fe. Wir sind schon um  halb neun da und beim Check-In ist nichts los. Uns wird für den nächsten Tag ein Frühstück im Park angeboten, das wir gerne annehmen. Die Zimmerkarte (Gebäude 30, Zimmer 18) bekommen wir auch schon, können aber erst um 15:00 Uhr aufs Zimmer. Gute Sache, da braucht man am Nachmittag nicht noch einmal anstehen.

P1090172 P1090181 P1090190 P1090193
Wir schnappen uns die Kameras und gehen zum Park. Um neun Uhr sind wir fast ganz alleine im WoDS und um halb zehn im Park. Wir gehen einmal die Main Street auf und ab und treffen uns dann mit den Truppis im Salon Mickey, der fest in deutscher Hand ist und wir feststellen, dass wir die anderen aus einer FB Gruppe kennen. So klein ist die Disney Welt.

P1090220

Oswald mag es im Salon Mickey

Oswald mag es im Salon Mickey

Wir gehen dann wieder in den Park und schauen uns Goofy’s Geburstagsparty an. Sehr schön! Die Baustellen und Sperrungen nerven schon, denn es gibt keine Ecke wo nicht ein Baustellenschild hängt. Da die Wartezeiten recht hoch sind gehen wir dann durchs Village, wo wir noch beim Earl etwas essen, zurück zum Hotel.

IMG_1234

Alles geschlossen

IMG_1068 IMG_1071 IMG_1075 IMG_1076 IMG_1080 IMG_1081 IMG_1082 IMG_1085 IMG_1086 IMG_1087 IMG_1088 IMG_1092 IMG_1102 IMG_1114 IMG_1118 IMG_1124 IMG_1126 IMG_1127 IMG_1130 IMG_1134 IMG_1140 P1090267 IMG_1149 P1090271 IMG_1153 IMG_1154 IMG_1160 IMG_1169 IMG_1176 IMG_1195 IMG_1198 IMG_1199P1090291 IMG_1202 IMG_1227 P1090311 P1090319 2016-04-01 12.00.11 P1090323

Oswald will auch Fotos

Oswald will auch Fotos

IMG_1245 IMG_1247 P1090327 P1090330 P1090351 IMG_1277

2016-04-01 14.28.54

Earl of Sandwich

Das Zimmer ist wirklich toll und schön gethemed. Wir ruhen uns etwas aus und gehen dann durch die Anlage um Bilder von 1996 noch mal zu fotografieren. (Dazu mehr am Ende des Berichtes)

IMG_1313 IMG_1312 P1090356 IMG_1294 IMG_1296 IMG_1301 IMG_1302 IMG_1305 IMG_1306 IMG_1308 DSC_5325Ich hatte vor drei Tagen einen Tisch im La Cantina reserviert. Um halb sieben gehen wir dorthin. Es interessiert sich keiner ob wir reserviert haben oder nicht. Nachdem wir am Eingang bezahlt hatten wurden wir auch nicht an einen Tisch gebracht, sondern es hieß lapidar….einen von den Tischen da könnt ihr nehmen.

P1090367 P1090369 P1090371 P1090379 P1090380 P1090381 P1090382 P1090383 P1090384

3,50€ mit Buffet, 3,80€ ohne!!

3,50€ mit Buffet, 3,80€ ohne!!

Das Essen ist okay, ich finde es nur befremdlich, dass man sich die Getränke selber holen muss. Da der Preis für eine Dose!!! Cola bei 3,50€ liegt, hätte ich zumindest erwartet das die Getränke an den Tisch gebracht werden.

2016-04-01 19.41.58
Völlig gesättigt haben wir noch einen Verdauungsspaziergang ins Village gemacht. Wir wollten eigentlich im Billy Bobs etwas trinken, aber das war geschlossen.

DSC_5339 DSC_5342 DSC_5344 P1090408 P1090409 DSC_5347 DSC_5352 DSC_5354 DSC_5364 DSC_5365 DSC_5366 DSC_5371 DSC_5372 P1090424
Also sind wir im Hotel in die Bar und haben dort noch einen Cocktail getrunken. (Selbstbedienung!!) Um halb elf waren wir zurück im Zimmer und haben den Wecker auf 6:30 Uhr gestellt, da wir ja um 8:15 Uhr im Park frühstücken wollen.

DSC_5330

DSC_5332

2016-04-01 22.02.45

2.April 2016
Früh aufgestanden und um kurz nach halb acht auf den Weg zum Park gemacht. Genau um 7:59 Uhr standen wir am Eingang und um 8:01 Uhr  waren wir im Park.

Das war unser Alltime Rekord.

DSC_5373 IMG_1338 IMG_1341 IMG_1342

P1090432

IMG_1343 IMG_1344 IMG_1349 Vor Caseys Corner standen Chip und Dale und machten ihre Späße. Da wir noch Zeit hatten machten wir noch einige Fotos mit ihnen. Ich frage mich nur warum kein Fotograf in der Nähe war??

IMG_1351 P1090446 P1090444 IMG_1361 IMG_1359 IMG_1356 IMG_1353IMG_1363 IMG_1365 IMG_1367Danach ging es zum Frühstück ins Maison de Marionettes. Bei bayrischer Musik konnten wir endlich einmal wieder Käsewürfel genießen.

P1090456 P1090459 P1090458 P1090457P1090461So gestärkt sind wir mit Dumbo geflogen. Als wir am Princess Pavillion vorbei kamen standen um 9:15 Uhr schon rund 30 Leute in der Schlange für die Tickets. Ich habe dann die CM gefragt wann die Tickets ausgegeben werden. Die Antwort war: 10:15 Uhr !! Hallo?? Über eine  Stunde anstehen um dann irgendwann nochmal anstehen zu dürfen um eine Prinzessin zu treffen?? Nein Danke!!

P1090466 2016-04-02 09.07.14
IMG_1371 DSC_5381 DSC_5379 DSC_5374DSC_5383 DSC_5385 DSC_5386

Wir haben uns den Bauzaum im Discoveryland angesehen und sind dann in den Salon Mickey und haben uns mit Carmen und Willi getroffen. Die Zeit verging wie im Flug und schon war es 12:00 Uhr wir bekamen noch einen Cookie von dem CM und sind wieder in den Park.

IMG_1376 IMG_1377P1090503Nun am nächsten Bauzaun im Frontierland vorbei zur Trading Post, wo wir Vinyls und zwei Pins gekauft haben und dann zum Chaperal Theater die Show sehen. Wir waren recht früh da und bekamen Sitze in der Mitte. Die Show ist wirklich toll.

P1090528 IMG_1426 IMG_1424 IMG_1422 IMG_1417 IMG_1414 IMG_1403 IMG_1400 P1090550 IMG_1440 IMG_1443 IMG_1447

IMG_1436 IMG_1437

IMG_1457 IMG_1458 IMG_1460 IMG_1461 IMG_1463 IMG_1464 IMG_1466 IMG_1468 IMG_1472 P1090574 IMG_1483 IMG_1485 P1090575 IMG_1487 IMG_1489 IMG_1491 IMG_1494 IMG_1495 IMG_1496 IMG_1498 IMG_1500

Danach sind wir in die Walt Disney Studios und haben dort etwas im Studio 1 gegessen. Erstaunlicherweise war es dort recht leer. Als wir bei Crush um die Ecke kamen war er down. Also weiter zur Ratte, aber auch die machte gerade Pause. Noch ein wenig durch die Shops und dann zurück zum Hotel, wo wir um 17:30 Uhr ankamen.

P1090618 P1090621 P1090627 P1090628Bis halb neun haben wir uns etwas ausgeruht , waren ja fast 10 Stunden auf den Beinen  und haben dann die am Vormittag gekauften Sachen (Tassen!!) aus dem Shop geholt.

Wir sind dann im leichten Nieselregen zum Cheyenne gegangen und haben dort in der Bar etwas gegessen und eine Flasche Rotwein getrunken. Auch hier wieder Selbstbedienung. Die Speisenauswahl war nicht sehr groß. Es gibt Pizza, Hot Dogs und Sandwiches. Wir entschieden uns für das Sandwich und  Siggi wollte Käse/Schinken und ich Huhn. Käse/Schinken war aus und so habe ich zwei mit Huhn bestellt. Blöd das man die vorher nicht sehen konnte und schon bezahlt hatte. Ich hatte mir ein Sandwich, so wie es in der Bar im Hotel New York gemacht wird vorgestellt…also Toastbrot. Bekommen haben wir furchtbar dröge, gummiartige Baquette mit je 1 Scheibe Hühnerbrust, einem Klecks Majo und einem Salatblatt. Dafür 6,99€ zu nehmen war eigentlich schon frech, genau wie die 9,99€ für die halbe (Microwellen)Pizza. Wir sind dann wieder zurück und haben schon wieder den Wecker gestellt, denn wir wollten früh zum Frühstück.

P1090654

3. April 2016
Frühstück um 8:15 Uhr. Es war schon recht voll, aber wir haben noch einen freien Tisch gefunden, denn hier kümmert sich auch keiner drum, es werden nur die Zettel eingesammelt. Es war recht unruhig da und so haben wir nicht viel gegessen. Danach haben wir unsere Sachen zusammen gepackt und im Auto verstaut. Das Wetter war super und so sind wir Richtung Park gegangen.

IMG_1337DSC_5398 DSC_5400 DSC_5401 P1090673 IMG_1551 IMG_1559 IMG_1568Die Schlange an der Sicherheitskontrolle stand bis vor die Schlittschuhbahn am Hotel New York. Also gemütlich rund um den See gegangen, denn an der anderen Kontrolle war nichts los.

P1090693

Schlange an der Sicherheitskontrolle

IMG_1576 IMG_1581 P10907012016-04-03 10.01.11
Im Park haben wir uns im Coffe Grinder einen Muffin und Cola geholt und in der Sonne gegessen. Trotz des tollen Wetters war es nicht so voll und wir konnten bei IASW durchlaufen. Noch ein wenig durch die Shops um die Einkaufsliste abzuarbeiten.

IMG_1597 IMG_1603 P1090735 DSC_5403 IMG_1618 P1090749 P1090755

2016-04-03 10.52.11

IMG_1627 P1090767 IMG_1632 P1090773 P1090777 IMG_1640 DSC_5408 DSC_5409 DSC_5415 DSC_5417 DSC_5424 DSC_5429 DSC_5435 DSC_5439 DSC_5445 DSC_5472 DSC_5473 P1090819Als wir um 12:00 Uhr an der Toad Hall vorbei kamen war dort offen. Also angestellt. Um 12:00 Uhr war eine!! Kasse offen und die Schlange stand bis zum Eingang. Um 12:15 Uhr machte Kasse 2 auf. Irgendwie ging es nicht voran. Um 12:30 Uhr machte dann Kasse 3 und 4 auf und ich konnte endlich bestellen und die Fish und Ships bestellen. Wir haben dann in der Sonne gegessen und wollten gar nicht nach Hause.

IMG_1648 IMG_1651 P1090826 IMG_1662 IMG_1653 IMG_1657

2016-04-03 12.28.09

IMG_1659 IMG_1660 P1090829 DSC_5478
Dies ließ sich aber nicht verhindern und so sind wir zurück zum Hotel, nicht ohne noch einen Blick in den Shop vom DLH zu werfen. Dort hatten wie einen super CM der uns die neuen Castle Club Sachen zeigte. Um 14:30 Uhr haben wir noch getrankt und es ging dann nach Hause. Die Fahrt war super ohne Staus.

  P1090850

Castle Club Collection

Castle Club Collection

IMG_1666 DSC_5480 IMG_1677

Die Security wollte auch fotografiert werden

Die Security wollte auch fotografiert werden

2016-04-03 16.31.45

Goodbye France

DSC_5486

Fazit:
Man merkt schon das an jeder Ecke gebaut und vieles geschlossen ist. Die Restaurantsituation hat sich auch nicht wirklich verbessert. Sehr viele sind zu obwohl an den anderen lange Schlangen sind.

Wir haben uns dieses mal eine besondere Aufgabe gestellt. Ich habe Bilder, die wir 1996, damals noch analog, mit genommen und wir haben versucht sie nach zu stellen.

Das hat super viel Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach sehen lassen.

12

Neues Theming

14

Die Autos sind weg

15

Neue Farbe

16

geänderte Verkehrsführung

38

Neues Theming

 

39

Neues Theming

6

 

7

17

Neue Schilder

18

Hotelplan

37

20

19

34

21

32

2

3

9

13

22

41

35

24

5

26

25

27

23

36

31

30

11

10

8

1

4

33

Wie die Palmen wachsen

29

28

40

Advertisements