Castaway Cay im zweiten Anlauf

Nachdem wir 2012 wegen dem Hurrikan Sandy nicht nach Castaway Cay und Nassau konnten sondern 3 Tage auf See waren haben wir dieselbe Cruise nocheinmal gebucht.

comp_DCL04_a

31. Oktober 2013
Um halb zehn fahren wir los und um halb zwölf sind wir am Hafen. Das check in ging sehr schnell und es ist schon faszinierend von allen mit welcome back begrüßt zu werden. Wir sind in boarding Group 3, können also sofort aufs Schiff. Das Begrüßungsfoto schenken wir uns. Als erste CM treffen wir Kristin aus Thüringen, die uns das Schiff erklärt. Schon witzig. Wir gehen in den Enchanted Garden zum Mittagsbuffet. Hier ist es ruhiger als in den Cabanas, und in einer Stunden können wir schon in unsere Kabine. Dort finden wir Geschenke vom Castaway Club und von Dreams Unlimeted vor! Schnell die Sachen in die Kabine gelegt und zum Treffen der DIS und FB Gruppe gegangen.

comp_P1050630 comp_P1050634 comp_DSC_5776 comp_DSC_5782 comp_DSC_5794 comp_DSC_5791 comp_DSC_5801 comp_DSC_5832 comp_DSC_5841 comp_DSC_5852 comp_DSC_5855comp_P1050731

Danach schauen wir uns endlich mal den Erwachsenenbereich und den Minigolfplatz an. Um 16:00 Uhr ist der Safetydrill und danach geht es zu Sail away Party. Wir stehen auf Deck 13 und schauen von dort wie das Schiff aus dem Hafen fährt. Nach einem Kaffee gehen wir zurück zur Kabine und ziehen uns um, denn nach der Show ist unser Abendessen.

comp_DSC_5860 comp_DSC_5872 comp_DSC_5876 comp_DSC_5826 comp_DSC_5822 comp_DSC_5882 comp_DSC_5888 comp_DSC_5883

Die Show, die golden Mickeys, ist wieder total schön. In der District Lounge trinken wir noch einen Aperitif. Beim Essen haben wir Tisch 17 und sitzten mit zwei Ehepaaren aus Amerika und einem aus Kanada zusammen. Das Essen ist super und unser Kellner einfach spitze. Es ist schon nach zehn als wir zurück in der Kabine sind und fallen fast sofort ins Bett. Toll ist das es hier eine richtige Bettdecke gibt und nicht nur Decke mit Laken drumherum.

5895 5910 5909 5907 5902 5900 5898 5896

1. November 2013

Ich werde um sieben Uhr wach und sitze jetzt auf unserer Verandah und habe mir den Sonnenaufgang angeschaut. Wir sind kurz vor Nassau und das Schiff gleitet bei Windstärke 5 sanft über die Wellen. Kein Vergleich zum letzten Jahr. In Nassau angekommen gehen wir im Enchanted Garden frühstücken und machen und dann für einen Landgang fertig.

comp_IMG_2520

Blick auf Naussau

Blick auf Naussau

comp_DSC_5935 comp_IMG_2533 comp_IMG_2546 comp_IMG_2554 comp_IMG_2558 comp_IMG_2563 comp_IMG_2568comp_P1050774 comp_P1050769 comp_P1050772 comp_P1050758

Um elf Uhr verlassen wir das Schiff und machen Fotos. Der Blick auf das Atlantis ist schon toll. Den Hafen verläßt man durch eine Art Markthalle, wo natürlich jeder einem eine Taxi- oder Kutschfahrt anbietet. Wir retten uns ins Hard Rock Cafe, wo wir einen Long Island Icetea trinken und T-Shirts kaufen. Danach gehen wir noch ein wenig die Strassen entlang und durch den Straw Market zurück zum Schiff.

comp_P1050793 comp_P1050802 comp_P1050797 comp_P1050794

comp_IMG_2572 comp_IMG_2607 comp_IMG_2606 comp_IMG_2604 comp_IMG_2600 comp_IMG_2595 comp_IMG_2587 comp_IMG_2584 comp_IMG_2576 comp_IMG_2612 comp_IMG_2613 comp_IMG_2619 comp_DSC_5966 comp_DSC_5974Dort ziehen wir die Badesachen an und suchen uns auf Deck 13 im Erwachsenenbereich eine Liege. Als erstes testen wir Aqua Duck und dümpeln dann im Pool rum und trinken einen Cocktail. Wir gehen dann in die Kabine und machen uns später fürs Palo fertig.

comp_DSC_5978 comp_DSC_5982 comp_DSC_5979Am Empfang ist eine deutsche CM. Unsere Bedienung, Aleksandra aus Serbien ist super. Das Essen ist spitzenklasse und es wäre der perfekte Abend geworden wenn nicht zwei Tische weiter eine Gruppe von sechs Leuten uns und den anderen Gästen den Abend versaut hätten. Sie benahmen sich als wären sie am Ballermann statt in einem Restaurant mit gediegenem Ambiente. Die Kellner und die Restaurantschefs entschuldigten sich, wobei sie ja nichts dafür konnten. Wir überlegen noch kurz ob wir zum Feuerwerk gehen sollten, waren aber so müde das wir wieder sehr schnell einschliefen.

5986 6002 - Kopie 6001 - Kopie 5996 5990 5987

2. November 2013

Wir werden wach als wir in Castaway Cay einlaufen. Frühstücken tun wir heute im Cabanas auf der Terrasse mit Blick auf die Insel. Sooo toll. Um zehn gehen wir vom Schiff und gehen mit diversen Stopps bei den Charaktern zum Pelican Point von wo aus wir mit dem Bus zur Serenity Bay, dem Erwachenenbereich gefahren sind. Hier ist es angenehm ruhig und das Wasser ist recht seicht und warm wie in einer Badewanne. Mittags gibt es ein BBQ, bei dem das Paloteam da ist und wir uns wieder nett mit Aleksandra und den anderen unterhalten haben.

Sonnenaufgang auf Castaway Cay

Sonnenaufgang auf Castaway Cay

comp_DSC_6011 comp_DSC_6012 comp_DSC_6036 comp_DSC_6037 comp_DSC_6040 comp_DSC_6045 comp_DSC_6046 comp_DSC_6047 comp_DSC_6048 comp_DSC_6049 comp_DSC_6054 comp_DSC_6055 comp_DSC_6058 comp_DSC_6065 comp_DSC_6066 comp_DSC_6070 comp_DSC_6071 comp_DSC_6072 comp_DSC_6084 comp_DSC_6089 comp_P1050836 comp_P1050852 comp_P1050857 comp_P1050860 comp_P1050866 comp_P1050868 comp_P1050869 comp_P1050879 comp_P1050874

Wir sind noch zum Observation Tower gegangen und dann total erschöpft zum Schiff zurück. Um halb fünf waren wir dann bei der DVC Group Presentation. Okay, nichts Neues, nur das sie hier 160 Punkte verkaufen wollen.  Danach schauen wir uns die Bilder an und kaufen noch ein wenig ein. Die Show sehen wir uns heute nicht an, sondern bleiben auf dem Zimmer. Um halb acht ist Pintrading und um viertel nach acht ist das Abendessen im Animators Palette angesagt. Wir traden ein wenig mit den Offizieren und da die Schlange vor dem Restaurant sehr lang ist trinken wir an der Bon Voyage Lounge noch einen Martini, der es in sich hat.

comp_DSC_6092 comp_DSC_6106 comp_DSC_6101 comp_DSC_6100 comp_DSC_6098 comp_DSC_6097 comp_DSC_6094 comp_DSC_6093 comp_DSC_6110 comp_DSC_6113 comp_DSC_6116 comp_DSC_6125 comp_DSC_6128 comp_DSC_6130 comp_DSC_6132 comp_DSC_6134 comp_DSC_6137comp_P1050921 comp_P1050923 comp_P1050926 comp_P1050927 comp_P1050937 comp_P1050938

Das Essen ist wieder spitze und die Interaktive Animation ist schon toll. Wir hätten noch länger mit Cathlyn und Andrew am Tisch bleiben können, aber um halb elf muß der Koffer spätestens vor der Tür stehen. Danach wollten wir noch in die Skyline Lounge, aber waren mal wieder zu müde.

6144 6153 6151 6149 6147 6146 6145

3. November 2013

Dank der Uhrumstellung sind wir schon um halb sechs wach. Wir versuchen alles möglichst logisch zu packen, damit wir im Hard Rock Hotel angekommen nicht zu viele Sachen mit uns rum schleppen müssen. Um acht Uhr ist unser letztes Frühstück auf dem Schiff. Es ist wieder nett mit Cathlyn and Andrew. Die Schlange zum Verlassen des Schiffes ist sehr lang und so dauert es etwas bis wir am Auto sind. Wir verstauen die Sachen und fahren zum Hard Rock Hotel.

6159 6160 comp_P1050956 comp_P1050957 comp_P1050958 comp_P1050971 comp_DSC_6161Die drei Tage waren sooo toll und es steht fest das die nächste Cruise auf jeden Fall länger gehen wird!

Wir haben während der Cruise eine „dummy Buchung“ für die nächste Cruise gemacht und 90$ angezahlt. Dies garantiert uns 10% Rabatt innerhalb der nächsten 18 Monate (nach den neuen Regeln, für uns gilt es bis Ende 2015).

Wir haben es wieder nicht geschaft abends nach dem Essen in die Bars zu gehen, da wir immer sehr müde waren.

Castaway Cay ist einfach nur toll!!

Eine Antwort zu Castaway Cay im zweiten Anlauf

  1. Lise schreibt:

    So tolle Photos und Bericht. Ich könnte direkt los fahren.
    Vielen Dank.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s