Das erstemal USA, Walt Disney World 1999

24. Oktober bis 31. Oktober 1999

Nachdem wir 1996 und 1997 im Disneyland Paris waren, stand für und fest: Wir müssen nach Walt Disney World.

Seit anfang des Jahres geplant und gebucht.
Es ging erst für eine Woche nach Walt Disney World und dann noch eine Woche nach Miami.

  • 7 Nächte All Star Movie Resort in Walt Disney World 980,00 DM
  • 7 Nächte Dezerland Surfside in Miami. 542,00 DM
  • Flug mit Continental von Düsseldorf via Newark nach Orlando und zurück von Miami via Newark nach Düsseldorf. 2.076,00 DM
  • Mietwagen von Orlando bis Miami Kategorie EC 550,00 DM
  • Florida Fun in the Sun Pass 469,00 DM/pro Person
  • Gesamt 5.086,00 DM

Ich habe im Vorfeld viel im Internet recherchiert und einen Plan gemacht, an den wir uns mehr oder weniger gehalten haben. Vor allem beim Essen haben wir nicht wirklich viel von den geplanten Restaurants gesehen 🙂

Plan für die Woche in Walt Disney World

24. Oktober 1999
Unser Wecker springt um 5:30 Uhr und gegen 6:30 Uhr quälen wir uns aus dem Bett. Wir packen noch die letzten Sachen und sehen im Internet nach ob sich bei den Flügen was geändert hat. Pünktlih um 8:00 Uhr kommen Meggy und Olaf. Wir trinken noch einen Kaffee und machen uns dann auf den Weg nach Düsseldorf zum Flughafen. Das Einchecken ist recht undproblematisch nur die Formulare für Zoll- und Einwanderungsbehörden sind endlos lang. Wir trinken noch einen Kaffee zusammen und gehen dann zu unserer Maschine. Es ist eine DC10 der Continental Airline, die um 11:35 Uhr mit 35 Minuten Verspätung startet. Der Flug ist sehr ruhig und wir landen um 2:00 p.m. Ortzeit in Newark.

Newark

Hier müssen wir unsere Koffer holen, durch den Zoll und dann wieder für den Weiterflug abgeben. Die 757, die uns eigentlich ab 15:45 nach Orlando bringen soll hat Probleme mit dem Autopiloten. Wir starten erst um 6:00p.m, also mit 2 Stunden Verspätung. Auf der Startbahn ist auch ein Stau und es dauert ca. 45 Minuten vom Terminal bis wir abheben. Der Flug ist deutlich kürzer als geplant und so landen wir „schon“ um 7:50p.m in Orlando. Nachdem wir die Koffer geholt haben machen wir uns auf die Suche nach der Mietwagenfirma. Wir werden mit einem Bus dort hin gefahren. Wir bekommen ohne Aufpreis einen Wagen der nächst höheren Kategorie. Es ist inzwischen 8:45 p.m. und die Fahrt zum Hotel gestaltet sich etwas schwierig. Die Beschilderung ist nicht so toll und wir fahren einen riesen Umweg und wissen teilweise nicht so genau wo wir sind. Um 10:30 p.m. sind wir dann im Hotel.
Wir bekommen Zimmer 3912 im Mighty Duck Gebäude.

unser Stern 🙂

Wir bringen unsere Koffer hin und gehen erstmal zum Foodcourt um noch etwas zu Essen und zu Trinken. Wir kaufen einen Refilleble Mug, mit dem wir uns immer im Resort Getränke holen können. Um Mitternacht (in Deutschland ist es jetzt schon 6:00 Uhr morgens) packen wir noch schnell unsere Koffer aus und fallen ins Bett.

Mighty Duck Gebäude

25. Oktober 1999
Wir werden gegen 6:00 Uhr wach und beschließen langsam aufzustehen. Um 7:30 Uhr gehen wir zum Foodcourt frühstücken. Um 8:30 Uhr machen wir uns auf den Weg zum Animal Kingdom. Mit dem Resortbus geht es ganz einfach und schnell. Zuerst sehen wir It’s tough to be a Bug, eine 3-D-Show mit Insekten.

Tree of Life, das Wahrzeichen von Animal Kingdom

Als nächstes machen wir die Kilimanscharo Safari. Zuletzt gehen wir noch zum Countdown to Extinsion. Wir essen etwas und fahren weiter nach EPCOT.

Spaceship Earth das Wahrzeichen von EPCOT

Dort fahren wir mit Spaceship Earth und bummeln um den See. um 18:30 Uhr sind wir ziemlich kaputt wieder im Hotel. Wir wollten uns eigentlich nur ein wenig ausruhen um dann nach Downtown Disney zu fahren, schlafen aber ein und werden erst um 2:00 Uhr morgens wieder wach.

26. Oktober 1999
Ich werde um 6:30 Uhr wach und gehe zum Foodcourt Frühstück holen. Es ist relativ viel los. Ich kaufe Donuts und Muffins und wir frühstücken im Zimmer. Um 7:30 Uhr machen wir uns auf den Weg nach EPCOT. Der Park ist heute schon ab 7:30 Uhr teilweise geöffnet. Als wir um 8:00 Uhr da ankommen ist die Schlange bei Test Track schon ziemlich lang und wir fahren weiter zu den MGM Studios und sind pünktlich zur Parköffnung da. Als erstes machen wir die Backlot Tour und sehen dann die Indiana Jones Stunt Show. Beim Rock’n’Roller Coaster nutzen wir den Fastpass und sehen in der Zwischenzeit die Beauty and the Beast Show. Nach dem Coaster gehen wir im 50’s Prime Time Cafe Essen. Es sieht dort aus wie bei Mutter in der Küche.

Belohnung für einen leer gegessenen Teller

Danach sehen wir Doug Live, fahren mit Star Tours machen Backstag Pass mit und sehen die Voyage of the Little Mermaid. Um 18:00 Uhr machen wir uns auf dem Rückweg zum Hotel. Um 20:00 Uhr fahren wir dann mit dem Bus nach Downtown Disney, bummeln bis zum West Side und essen bei Wolfgang Puck.

27. Oktober 1999
Schlafen heute bis 7:30 Uhr. Gehen im AS Musik frühstücken, ist näher. Um 9:00Uhr fahren wir nach EPCOT. Als erstes gehen wir zu Testtrack und danach Body Wars. Anschliessend sehen wir Honey, I Shrunk the Audience und Journey to Imagination. Von dort schicken wir die ersten emails nach Hause. In The Land essen wir etwas und gehen dann zu The Living Seas. Dann fahren wir im 14:00 Uhr mit der Monorail und der Fähre zum Magic Kingdom.

Monorail

Fähre zum Magic Kingdom

Dort gehen wir als erstes ins Frontierland und fahren Big Thunder Mountain und sehen bei Brownies und Eis die Show vor dem Schloß. Weiter gehts ins Tomorrowland wo wir The Timekeeper, Alien Encounter, Caroussel of Progress und Space Mountain fahren. Um 19:00 Uhr ein kurzer Stop im Hotel um dann um 21:00 Uhr in EPCOT zu Illumination zu sein.

Illumination

28. Oktober 1999
Wir schlafen etwas länger und gehen um 9:30 Uhr frühstücken. Es ist relativ voll im Foodcourt und so holen wir uns nur Kaffee und essen unsere Kekse.

Foodcourt

Um 10:00 Uhr fahren wir nach Orlando zum Belz Factory Outlet. Dort bekommen wir einige Disneysachen zum halben Preis. Um 15:00 Uhr sind wir zurück und machen erstmal Pause im Hotel.

Um 18:30 Uhr machen wir uns auf den Weg ins Magic Kingdom zu Mickey´s not so scarry Halloween Party. Wir fahren mit Buzz Lightyears Space Ranger Spin und sehen eine Show und die Parade. Um 23:00 Uhr sind wir wieder zurück.

Mickey´s not so scarry Halloweenparty

29. Oktober 1999
Es regnet! Wir frühstücken und beschließen dann nach MGM zu fahren. Wir besuchen den ToT und sehen dann wie Trickfilme gemacht werden. Mittags essen wir im Sci-Fi Dine Inn Theater. Dieses Restaurant sieht aus wie ein Autokino und man sitzt in Chevys. Danach sehen wir noch Sounds Dangerous und bummeln etwas durch die Geschäfte. Um 15:00 Uhr fahren wir weiter nach EPCOT wo wir noch Universe of Energy sehen. Danach fahren wir zurück zum Hotel.

All Star Movie

Um 18:00 Uhr machen wir uns wieder auf den Weg nach MGM um Fantasmic zu sehen. Obwohl wir 30 Minuten vorher da sind bekommen wir nur noch Stehplätze.Um 22:00 Uhr essen wir noch etwas im Hotel und fallen todmüde ins Bett.

30. Oktober 1999
Wir schlafen ziemlich lange und wissen nicht so recht was wir machen sollen. Da die Universal Studios nocheinmal 50,00$ Eintritt kosten würden fahren wir zur Florida Mall, einem großen Einkaufszentrum. Hier sehen wir uns die Geschäfte an und Essen im Ruby Tuesday. Um kurz vor 18:00 Uhr sind wir zurück und fahren dann um 20:00 Uhr ins Magic Kingsdom um das Feuerwerk und die Electrical Parade zu sehen.

Parade

Es ist ziemlich voll und die Haunted Mansion ist auch heute wieder geschlossen. Kurz vor Mitternacht sind wie zurück. Koffer werden wir morgen früh packen, denn wir haben eine Stunde mehr Zeit da die Sommerzeit endet.

31. Oktober 1999
Wir schlafen bis 7:00 Uhr, packen unsere Sachen zusammen und gehen frühstücken. Nachdem wir alles im Auto verstaut haben und die letzten Einkäufe gemacht waren sind wir nach Cape Caneveral zum Kennedy Space Center gefahren.
Bis zum 7. November 1999 waren wir dann noch in Miami und sind von dort zurück geflogen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s