Give me five – Walt Disney World zum 5. mal- Part one 2. bis 9. Oktober 2014

Dieses Jahr sollte es eine ganz besondere Reise werden. Nicht nur das wir 26 Nächte unterwegs sein werden, wir werden auch neben Walt Disney World in Florida auch noch Disneyland in Anaheim, das Original und weitere Ziele in Kalifornien besuchen.

Die Planung fing schon im Juli 2013 an und wurde mehrmals geändert und sah am Ende so aus. ADR’s wurden pünktlich an der 180 Tage Marke gemacht, Fastpässe 60 Tage vorher und Be our Guest 27 Tage vorher.

Die grobe Planung sah am Ende so aus:

2. Oktober 2014
Fahrt nach Düsseldorf zum Flughafen, Late Night Checkin und Übernachtung im Holiday Inn in Ratingen.

3. Oktober 2014
Flug mit Air Berling von Düsseldorf nach Miami über Berlin.
Ankunft Miami 14:00 Uhr
Mietwagen abholen und weiter nach Vero Beach (220km)
1 Übernachtung im Disneys Vero Beach Resort, Studio

4. Oktober 2014
Charakter Frühstück im VBR und Fahrt über Cocoa Beach nach Orlando (160km)
Ankunft Orlando am Abend, zwischendurch einkaufen im Walmart.
1 Übernachtung All Star Movie Resort

5. Oktober 2014
Checkin Saratoga Spring Resort

13. Oktober 2014
Checkout Saratoga Spring Resort
Checkin Animal Kingdom Lodge, Kidani Village

14. Oktober 2014
Checkout Animal Kingdom Lodge, Kidani Village
Fahrt zum Flughafen, Mietwagen abgeben, Flug nach Los Angeles mit American Airlines um 17:00 Uhr.

ES GEHT LOS!!!!

2. Oktober 2014

Heute geht es los. Habe die Koffer gepackt und alle Unterlagen zurrecht gelegt und den Online Check in für die Flüge erledigt. Wenn Siggi von der Arbeit kommt fahren wir nach Düsseldorf zum Flughafen, geben die Koffer ab und übernachten dann im Holiday Inn in Ratingen. Den Shuttle für morgen früh um 5:00 Uhr habe ich auch schon bestellt.

4381

Holiday Inn Düsseldorf Ratingen

Holiday Inn Düsseldorf Ratingen

Holiday Inn Düsseldorf Ratingen

Holiday Inn Düsseldorf Ratingen

Um halb sechs waren wir soweit und haben uns auf den Weg nach Düsseldorf zum Flughafen gemacht. Wie befürchtet waren die Straßen voll und so sind wir über die A42 und A3 gefahren. Um 19:00 Uhr waren wir am Flughafen und haben unsere beiden Koffer mit 22kg und 14kg abgegeben. Wir haben noch ein wenig dort rum geschaut und sind dann nach Ratingen zum Holiday Inn gefahren. Dort eingecheckt und im Restaurant Mia Terra echt lecker gegessen. Siggi hatte einen Salat und ich habe mir noch einmal „deutsches Essen“, Semmelknödel mit Pilzen, bestellt. Familie Fisch kam auch noch und wir haben noch etwas gequatscht.

203923 8955 20.52.11 212322 8957Das Hotel liegt ca. 10 Minuten vom Flughafen und bietet Sleep and Fly an. Wir haben 94,00€ für das Zimmer inclusive 22 Tagen Parken und Shuttle zum und vom Flughafen bezahlt. Die Zimmer sind schön und es gibt auch einen Wasserkocher um sich einen Kaffee oder Tee zu machen. Morgens kann man in der Lobby kostenlos Kaffee trinken und eine Kleinigkeit essen.

3. Oktober 2014

Wecker auf 4:00 Uhr gestellt aufgestanden und schnell einen Kaffee in der Lobby getrunken. Um 5:00 Uhr kam unser Shuttle und hat uns zum Flughafen gebracht. Schnell durch die Sicherheitskontrolle, die mal wieder super gelaunt war, Deutschland halt.

4387 05.56.37 4389Der Flieger ging pünktlich und witzigerweise saßen Bekannte von uns, die wir Jahre nicht gesehen hatten und die nach Rom geflogen sind, direkt vor uns. In Berlin sind wir um 7.27 Uhr gelandet. Danach sind wir in die Lounge zum Kaffee trinken. Dort war es angenehm…… bis einige Russen kamen und sich ohne Punkt und Komma unterhielten. Wir mussten nochmal zum Check in und wurden nach ESTA gefragt, mussten den Rückflugschein zeigen und dann wieder durch die Sicherheitskontrolle, die deutlich lustiger war.

Lounge in Berlin

Lounge in Berlin

Lounge in Berlin

Lounge in Berlin

09.16.08Im Flieger nach Miami.

Flughafen Berlin

Flughafen Berlin

Der Flieger ist dann mit ca. 20 Minuten Verspätung gestartet, hat die Zeit aber wieder aufgeholt. Das Boardprogramm war nicht ganz so umfangreich wie bei LH oder US Airways. Ich habe vier Filme geschaut: Maleficent, die Schneekönigin, Inception und Trancendence und Siggi hat X-Men, Zukunft ist Vergangenheit, Gozilla und auch Transcendence und Malificent. Der Service war recht gut, nur war in Reihe 47, in der wir saßen, keine Auswahl mehr zwischen Pasta und Chicken gab, sondern nur noch Chicken. Auch hatte das Bild auf der Verpackung nicht viel mit dem Essen in der Schale gemeinsam, aber es hat einigermassen geschmeckt.

8979 8976 8983 15.24.06 181339Der Flug war okay nur ein paar Turbulenzen und ist recht pünktlich gelandet.

Die Einreiseautomaten in Miami sind toll. Man läuft ja schon einige Zeit bis man da ist und dann kam man sofort dran. Pass gescannt, geklickt was man macht, Hand drauf, Foto gemacht und einen Ausdruck bekommen. Diesen bei dem Typ am Schalter vorgezeigt, gefragt worden wie lange man bleiben will und ich musste nochmal die Finger drauf legen…. Immigration fertig! Gepäck geholt und schon waren wir 30 Minuten nach der Landung durch.  Am längsten haben wir gewartet bis wir aus dem Flieger gehen konnten, denn wir haben ganz hinten gesessen.

Der Flughafen von Fort Lauderdale

Der Flughafen von Fort Lauderdale

Hollywood, Florida

Hollywood, Florida

Miami

Miami

In Miami angekommen

In Miami angekommen

Mit dem MIA Mover sind wir zum Rental Car Center. Wir bekommen einen Mini Country, recht nett das Auto und in Florida groß genug. Wir hätten auch einen Captiva haben können oder für nur 350$ Aufpreis einen BMW X7.

Gegen 16:00 Uhr fahren wir los nach Vero Beach. Es ist recht voll auf den Straßen, aber nachdem wir die Lane für Autos mit 2 oder mehr Personen gefunden haben ging es ganz gut. Zwischendurch hat es immer mal geregnet und kurz vor Vero Beach gab es einen richtigen Wolkenbruch und man konnte nichts mehr sehen.

Wolkenbruch mit Scheibenwischer

Wolkenbruch mit Scheibenwischer

9020Um 18.45 Uhr sind wir dann ziemlich erschöpft in Disney`s Vero Beach Resort angekommen. Das super freundliche: „Welcome home“ ist dann schon toll. Wir haben ein riesiges Studio im Inn mit Blick zum Meer bekommen. Wir fahren den Wagen in die Tiefgarage und bringen die Sachen aufs Zimmer.

9024 9023 9026 9027 9029 9030 9031 9033Dann gehen wir in den Green Cabin Room, eine Bar in der es auch Snacks gibt. Wir essen und trinken etwas und kaufen dann noch Cola und Donuts für die Nacht und die ersten beiden Pins. Wir fallen völlig erschöpft um halb zehn ins Bett ……. wir waren jetzt 24 Stunden auf den Beinen, sind von Düsseldorf über Berlin nach Miami geflogen und dann nach Vero Beach gefahren.

012707 - Kopie 012407 9037 9039 9040 020103 020053 9038 2014-10-04 05.24.27

4. Oktober 2014

Wir werden um 4:00 Uhr wach und machen uns einen Kaffee und warten auf dem Balkon bis die Sonne aufgeht. Wir sehen den Sonnenaufgang um 7:15 Uhr vom Balkon aus an und machen mit allen Kameras viele Fotos.

2014-10-04 07.04.26 4409 4410 9068 4998 5002
Um 8:00 Uhr gehen wir ins Shutters zum Character Breakfast. Dieses findet immer nur samstags statt und kostet 16,99$ .Die Charakter Goofy und Donald waren klasse. Man bekommt sogar einen Zettel damit die beiden Autogramme geben können. Das Frühstück selbst wird family style serviert und es gab natürlich Mickey Waffeln, Würstchen, Speck, Rührei, Bratkartoffeln, Plundergebäck und frisches Obst. Es war angenehm leer in dem Restaurant und Goofy und Donald nahmen sich viel Zeit. Danach haben wir am  Strand, am Pool und im Hotel Bilder gemacht. Am Strand war ein Seeschildkröten Nest und überall in der Anlage Hinweise und Erklärungen dazu. Die Anlage ist wunderschön und für ein paar ruhige Tage super geeignet.

9108 9106 9077 140300 9084 141044 9092 9099 9100 9101 9104

9083 9090 9082 9080aDas war der ideale Einstieg in einen Disney Urlaub.

9109 9116 151622 151654 9137

Seeschildkröten Nest

Seeschildkröten Nest

153216 5009 153951 155343 5033 9149 5038 9152 9157

Um 11:00 Uhr hatten wir wieder alles im Wagen und den Check out erledigt. Wir sind dann nach Cocoa Beach gefahren. Die Fahrt selber war schon nervig……41 Meilen …..geradeaus. Wir halten bei Ron Johns Surfshop und schauen uns dort ein wenig um. Auf der anderen Straßenseite gehen wir noch in einen Walgreens und Winn Dixie, wo wir uns Cola kaufen. Am Cruiseterminal vorbei fahren wir nach Kissimmi in den Walmart. Dort kaufen wir Getränke und Snacks und fahren dann ins All Star Movies unser erstes WDW-Resort.

9163 9166

Unser Mickey-Auto :-)

Unser Mickey-Auto 🙂

181248 181922 184123 9175 184320 190510 9178 9186 9190

Das einchecken dauert etwas da die netten CM alles sehr ausgiebig erklären. Wir bekommen wie gewünscht ein Zimmer im Gebäude 6 bei Love Bug. Zimmer 6905 hat einen super Blick auf den Herbie. Wir gehen zum Foodcourt und essen etwas. Siggi hat einen Chili-Cheese Hotdog und ich Chicken Quesedilla. Beides recht lecker. Wir schauen uns noch den Shop an und gehen wieder aufs Zimmer, kurze Pause.

DSC_9196 DSC_9200DSC_9202 DSC_9204 20141004_220534 20141004_221136 DSC_9205 DSC_9206 DSC_9210 DSC_9218 DSC_9222 20141004_231922 20141004_232400 20141004_232456 20141004_2326329235 9236 9237
Da in DTD viel gebaut wird fahren wir mit dem Disneybus dorthin. Es gibt nur noch eine Haltestelle am Marketplace, was natürlich total blöd ist weil wir zum House of Blues wollen um dort um 20.15 Uhr Abend zu essen. Der Bus fuhr um 19:40 Uhr am Hotel los, brauchte aber gute 40 Minuten, sodass wir erst um 20.20 Uhr dort ankamen und noch zum anderen Ende von DTD laufen mussten.

Ganz DTD ist eine Baustelle mit Bauzaun und „Umleitungen“, echt ätzend. Wir kamen dann um 20:40 Uhr angerannt, bekamen aber recht schnell einen Tisch. Der Kellner war klasse und das Essen auch. Siggi hatte Jambalaya und Triple Chocolate Cheesecake und ich einen Blackened Shrimp Salad und Bourbon Bread Pudding. Wir sind danach wieder zurück Richtung Bushaltestelle, dieses Mal allerdings deutlich gemütlicher, wenn man bei den Bauaktivitäten von gemütlich sprechen kann.

House of Blues, Downtown Disney

House of Blues, Downtown Disney

030524 030655 030742 9260 9261 DSC_9265 20141005_041516_LLS DSC_9268 Im WoD Store haben wir dann endlich UNSER Plüschi gefunden. Oswald kommt ab sofort überall hin mit, kann ja nicht sein das wir die einzigen sind die nicht mit Kuscheltier reisen.

IMG_4417

Die Busfahrt zurück ging auch nicht viel schneller und so waren wir um Mitternacht zurück im Hotel. Im Zimmer hörten wir komische, schnarchende Geräusche, wie bei einem Taucher wenn die Luftblasen aufsteigen. Nein, es kam nicht von dem Nachbar, der Kühlschrank war es. Trotzdem sind wir ganz schnell eingeschlafen, war ja auch wieder ein langer Tag.

20141005_055636_LLS 20141005_055908 20141005_055919

5. Oktober 2014
Ich schlafe immerhin bis 6.00 Uhr. Leider ist hier um Zimmer keine Kaffeemaschine, ich hätte schwören können, das es die in den Value Resorts inzwischen auch gibt. Auch nicht schlimm wir haben ja noch Cola da. Da ich das Passwort von der email Adresse, die ich in MDE hinterlegt ist nicht auswendig weiß, gehe ich zur Rezeption um mir die Rechnung ausdrucken zu lassen. Man bekommt sie eigentlich morgens am check out Tag zugemailt, nur kann ich sie ja nicht prüfen, wenn ich nicht an die email dran komme. Noch ein paar Bilder gemacht und die Sachen wieder ins Auto gepackt.

IMG_4420 20141005_104040 20141005_105145 20141005_110838Wir fahren zum SSR und checken dort ein. Unser Zimmer ist noch nicht fertig und so geben wir unsere beiden Koffer ab, damit sie nicht offen im Wagen liegen. Wir bekommen die Magic Bands und gehen in die Artist’s Palette und lösen unsere ersten Counter Service Credits ein und holen unsere Mugs. Danach fahren nach DTD die Giftcard abholen und unsere UK-Tickets auf Jahreskarten für Orlando und Anaheim upgraden. Das mit dem fahren war eine doofe Idee, wären wir zu Fuß deutlich schneller da gewesen, weil durch die Baustelle ganz DTD ein Stau ist. Da sie Guest Relation am Marketplace total voll war sind wir zur Westside gegangen und dort unsere 14 Tage Ultimate Tickets auf einen Premier AP upgegradet.

20141005_105145 20141005_110838 111535 111518 928920141005_125143 20141005_125248Der Premier AP, also für WDW und DLC kostet 1.062,45$ Incl. Tax.
385,96.$ wurden für das 14Tagesticket angerechnet. Aufpreis war also 676,49$. Ausserdem haben wir uns für 100 $ die Tables in Wonderland Karte geholt mit der man 20% beim Essen bekommt, weil jetzt schon einige Essen OOP zahlen werden (müssen) und wir nächstes Jahr keinen DDP haben werden, denn der kostenlose ist bei UK an die Tickets gebunden.

Zum Ablauf:
Ich hatte mich auf Disboard schlau gemacht und wir sind zum Guest Relations in DTD Westside gegangen, weil dort die Schlange (zumindest vor uns) nicht vorhanden war, am Marketplace standen sie schon in Schlangenlinien.

Außerdem sollten die CM dort am meisten Ahnung haben. So war es auch.

Ich habe dem Mädel gesagt das wir die UK-Tickets auf den Premier AP upgraden möchte. Sie hat beide Magic Bands eingelesen und uns dann gesagt was angerechnet wird und wieviel es kostet. Dann hat sie die AP’s gedruckt anschließend in MDE eingepflegt. Dabei war sie sehr gründlich und hat alles doppelt gecheckt damit auch nichts durcheinander gerät. Dies hat ca. 25 Minuten gedauert und sie hat sich für unsere Geduld bedankt.
Als wir fertig waren, war die Schlange deutlich angewachsen und einige Applaudierten, als wir endlich gingen.

Jahreskarten für Walt Diseny World und Disneyland

Jahreskarten für Walt Diseny World und Disneyland

Zurück zum Auto und zu den Hollywood Studios. Um 14:00 Uhr betreten wir den Park und es hat bei mir mit dem Fingerabdruck sofort funktioniert. Wir treffen Plutos und Frankies und fahren RnRC und ToT mit Fastpass.

DSC_9297 20141005_142955 20141005_143314 20141005_144155 20141005_144519 20141005_145814 DSC_9309 DSC_9312

Beim ToT wieder das alte Problem. Ein einziger reißt immer die Arme hoch und ratet mal wo der sitzt? Genau, direkt vor Siggi. Auf dem Foto geht es gerade noch, aber auf dem Video ist nichts von ihm zu sehen. Wir lassen noch Fotos machen und der Fotograf ist total klasse. Um halb sechs gehen wir mit Frank Susi und Jens im 50’s Prime Time essen. Wir müssen etwas warten bis wir einen Tisch bekommen. Leider vergisst „Mom“ die Onion Rings aber das restliche Essen war klasse.

DSC_9309 DSC_9312

STUDIO_TOWEROFTERRORARIDE_7064302510 STUDIO_SUNSET3_7088278825 STUDIO_SUNSET3_7082778404IMG_5082 9324 9325 191555 9327 20141005_193626_Richtone(HDR)
Eigentlich sollten wir eine email oder SMS bekommen wenn unser Zimmer fertig ist. Da dies aber nicht passiert war sind wir zur Rezeption gefahren. Der nette CM meinte das wäre in letzter Zeit normal. Wir bekommen Zimmer 1701 im Congress Park, genau wie ich es mir in der mail nach UK gewünscht hatte. Super!!! Der Blick auf DTD ist klasse und man hört auf dem Balkon sogar die Musik von Bongos oder Paradiso 39. Wir packen das nötigste aus und schlafen schnell ein.

20141005_203255 20141005_203430 20141005_203525 20141005_203621 DSC_9341 DSC_9343 DSC_9344

6. Oktober 2014 – AK – Badewanne und Koffer packen

Ich schlafe bis 8:00 Uhr und packe dann die Koffer aus, was sich später als Fehler heraus stellt, aber das weiß ich da noch nicht. Nach einem Kaffee und Poptarts fahren wir zum Animal Kingdom. Um 12:00 Uhr fahren wir DINOSAUR mit Fastpass. Wir essen ein Jalapenio Bretzel und treffen dann Mickey und Minnie. Auch bei Daisy schauen wir kurz vorbei.

DSC_9346 DSC_9360 DSC_9355 IMG_5100 AK_BRDGTOP_7089076301DSC_936220141006_115902DSC_937220141006_122713_Richtone(HDR)

AK_DINOSAURRIDE_7089076816 125905DSC_9380AK_ADVOUTPOSTA1CHARACTER_7089084333AK_BOATLND_7089079233

DSC_939420141006_133157_Richtone(HDR)DSC_9387

Das Yak und Yeti haben wir zum Mittagessen mit Plutos und Frankies reserviert. Es ist total klasse und das Essen super lecker. Wir haben noch einen Fast Pass um fünf für die Safari und danach fahren wir kurz am Hotel vorbei, denn um halb acht wartet die Kitchen Sink im Beaches and Cream auf uns.

9413 154226_Richtone(HDR) 9417 9418 AK_BRDGTOP_7089077248

Kilimandscharo Safari

Kilimandscharo Safari

Kilimandscharo Safari

Kilimandscharo Safari

Kilimandscharo Safari

Kilimandscharo Safari

Kilimandscharo Safari

Kilimandscharo Safari

DSC_9448Als wir ins Zimmer kommen ist komischerweise Badezimmertür offen und der Wasserhahn der Badewanne ist aus der Wand gebrochen. Toll!!! Houskeeping und Maintenance angerufen und Bescheid gesagt.

DSC_9454 DSC_9455
Beaches and Cream war super lecker. Die Kitchen Sink ist ein Erlebnis, aber nach dem ausgiebigen Mahl im Yak und Yeti kaum zu schaffen.

DSC_9458 DSC_9459 DSC_9460 DSC_9461 20141006_194846 20141006_195035 20141006_195142 20141006_1956409463Die anderen haben noch einen Spaziergang gemacht, aber wir sind zurück zum Hotel, schauen was in unserem Badezimmer passiert ist.
Wie befürchtet: NIX!!!
Aber es war eine Nachricht auf dem Telefon in der EJ vom Frontdesk uns anbot in ein anderes Zimmer zu wechseln, da der Schaden nicht so schnell repariert werden könne. Wir sind dann zur Rezeption und haben uns die Möglichkeiten erklären lassen, denn Zimmer ohne Dusche geht gar nicht. Wir hatten 3 Zimmer, allerdings in anderen Bereichen des Resorts, zur Auswahl. Natürlich keines im Congress Park, sondern zwei im The Carousell…also AADW und eins im Paddock. Ich habe dann noch nach einem anderen Vacation Club Resort, oder Deluxe Resort gefragt, aber die einzige Möglichkeit wäre das CBR gewesen. Da dies ein Moderate Resort ist, habe ich dies abgelehnt und das Zimmer im Paddock angenommen. Hätten sie uns als Entschädigung die Preisdifferenz angeboten, ca. 1000$, hätten wir das Resort gewechselt. Wir sind dann zurück zum Zimmer und haben gepackt. Als wir fertig waren beim Frontdesk angerufen damit sie den  Bellservice schicken können. Wir bekommen Zimmer 6247 und um 23:00 Uhr war der Umzug beendet. Schnell die Sachen wieder ausgepackt, noch einen Drink genommen und eingeschlafen.

7. Oktober 2014

DSC_9667

Blick aus Zimmer 6247, Paddock

Blick aus Zimmer 6247, Paddock

Wir werden gegen halb neun wach und machen uns einen Kaffee. Da wir noch so satt vom gestrigen Abend sind essen wir nichts. Wir fahren zu Magic Kingdom. Am TTC herrscht Chaos, da nur die Fähren fahren. Der ganze Platz ist eine Warteschlange und man läuft bestimmt 1 Meile in Schlangenlinien bis man auf der Fähre ist. Wir kommen um zwölf im Park an und hier ist es das erste Mal das es mit meinem Finger nicht klappt.

DSC_9467 20141007_111014_Richtone(HDR) IMG_5118 20141007_122522_LLS MK_MINETRAIN_7084414713 MK_MINETRAIN_7084415982 Durch die Geschäfte gehen wir zur Mine, denn dort haben wir einen FP. Die Bahn ist recht nett, aber man muss sie auch nicht oft fahren. Da noch etwas Zeit bis zu unserem Lunch im BoG ist stellen wir uns bei Arielle an, die 30 Minuten Wartezeit hat. Dann geht es zu BoG, wo man im Moment nur mit FB rein kommt. Wir mussten ca. 20 Minuten in der Sonne warten, da wir unser Essen noch nicht vorher bestellt hatten.

IMG_5131 IMG_5133 IMG_5135 DSC_9477 DSC_9487 DSC_9499 20141007_130740_1 DSC_9504 DSC_9508 20141007_130934_5 DSC_9512 DSC_9514 20141007_1313159519 9520 9521 9523Das Essen war wieder total lecker und genau 3 Minuten vor Ende unsere FP Zeit kommen wir bei Splash Mountain an. Wenn es nicht geklappt hätte, wäre es auch nicht schlimm gewesen. Sorry ich hetze nicht beim Essen wegen einem FP oder so. Eigentlich hatten wir noch einen FP für die Parade, aber da die schon im Frontierland anfing als wir bei Splash Mountain raus kamen haben wir keinen Stress gemacht sondern sind zu Tom Sawyers Island rüber gefahren und dort ein wenig rum gelaufen und Rast gemacht.

20141007_141636_LLS 20141007_141908_LLS MK_SPLASH_7084418646 DSC_9530 DSC_9534 IMG_5142 IMG_5144 DSC_9537 IMG_5161 DSC_9539MK_TSHOLIDAY_7084418946Abend Essen war in EPCOT im Teppan Edo, also habe wir uns auf den Weg dorthin gemacht. In EPCOT angekommen machen wir uns gemütlich auf den Weg nach Japan. Das Essen und die Show drumrum ist total klasse. Anschließend fahren wir noch zu den anderen in CBR und sitzen gemütlich in deren Innenhof zusammen. Gegen Mitternacht fallen wir total müde ins Bett.

EPCOT_ECENTR3_7084906391 20141007_172223 EPCOT_ECENTR2_7084899266 EPCOT_WRLDSHW4_7084924888 EPCOT_WRLDSHW4_7084926734193804 194637 20141007_1904349557

8. Oktober 2014

Schreck in der Morgenstunde. Ich hatte den Wecker auf sieben Uhr gestellt, da wir um neun Uhr im 1900 Park Fare zu Frühstück mit dem verrückten Hutmacher verabredet waren. Als ich um halb acht wach werde hatte kein Wecker geklingelt. Komisch!! Okay, er stand auf Donnerstag, es war aber Mittwoch. Egal, mußten wir halt etwas schneller duschen. Wir fahren zum Grand Floridian. Das Frühstück ist sowohl vom Essen, als auch von den Charaktern total klasse.

GRAND_PARKFARE_7084696956 9565 9566 9567 9568 9569 095243 095252 095301 095319 095325 095335 095425 20141008_092825 20141008_094128 20141008_094537 20141008_095006Nach dem Frühstück sehen wir uns noch ein wenig im Hotel  und am Strand um.
Wir entscheiden uns dann zum Premium Outlet zu fahren. An der Info holen wir uns ein Couponbook und so bekommen wir in einigen Läden noch zusätzlich Rabatt. Wir kaufen etwas im Charakter Warehouse und Crogs.

DSC_9575 20141008_103010 IMG_5169 IMG_5173 IMG_5175 20141008_103623IMG_5183 IMG_5184

Um eins fahren wir nach EPCOT und nutzen unseren Soarin Fast Pass. Tolle Einstimmung auf Kalifornien. Weiter geht es zu Mickey, Goofy und Minnie für ein Fotoshooting. Da bei Mission Space keine Wartezeit war sind wir gefahren und habe hinterher unseren Fast Pass bei einer netten deutschen CM in Spaceship Earth geändert.

EPCOT_ECENTR2_7084934663 EPCOT_CHRCON6_7084957875 EPCOT_CHRCON6_7084958242 EPCOT_CHRCON6_7084958306 EPCOT_ECENTR2_7066206678 EPCOT_CHRCON5_7084955362 EPCOT_CHRCON5_7084954967 EPCOT_CHRCON4_7084952352 EPCOT_FUTURE_7084947967 EPCOT_FUTURE_7084950328

In der Art of Disney Gallery war Greg McCollun und signierte seine Bilder. Ich habe mir ein Sorcerer Bild (was auch sonst) gekauft und signieren lassen. Dann haben wir die Snackstände ausprobiert und bei China was gegessen und bei Mexico einen Drink zu uns genommen.

20141008_160830 20141008_160954 IMG_5189 20141008_145056 20141008_152204 DSC_9576 DSC_9584 DSC_9594 20141008_163701 DSC_9616 164402 170420 170445 20141008_180344 DSC_9629Da wir etwas Hunger hatten sind wir in Deutschland Currywurst und Apfelstrudel essen gegangen. Weiter rund um das World Showcase zu Eat to the Beat und Sugar Ray gesehen. Echt cool, obwohl wir vorher noch nichts von ihm gehört hatten.

20141008_184937 20141008_192231_Richtone(HDR) 20141008_194000_LLS DSC_9653Um halb neun haben wir uns mit Familie Fisch an der Hacienda zum Abendessen getroffen. Es war das bisher schlechteste Essen in WDW.

9656 9657 212533 9659 220045 DSC_9662 20141008_222748 20141008_223814_LLS 20141008_224424_LLSDas Essen selbst war okay, aber der Service war grenzwertig. Es wurde nicht abgeräumt und so standen die Teller von Hauptgericht auch nach dem Dessert noch auf dem Tisch. Zuerst kam Dessert, das wir nicht bestellt hatten und mit dem Refill klappte es auch erst auf Nachfrage. Okay, es war dann auch das erste Mal das ich weniger als 18% Tipp gegeben habe. Wir sind dann zurück zum Hotel, denn es war auch jetzt wieder kurz vor Mitternacht bis wir dort ankamen.

9. Oktober 2014
Wir werden um acht Uhr wach und lassen es gemütlich angehen. Um elf fahren wir mit dem Bus ins Magic Kingdom. Als erstes machen wir eine Cruise im Djungel aber nicht ohne uns vorher mit einem Dole Whip zu stärken.

DSC_9678 DSC_9680 IMG_5216 IMG_5228 IMG_5233 IMG_5240 IMG_5245 20141009_123637 20141009_130933 IMG_5296

Es ist wieder recht voll und die Wartezeiten ohne Fast Pass recht hoch. Eigentlich wollten wir bei Tacos Bell oder Caseys Corner essen, aber es waren alle Plätze belegt. Das ist halt der Nachteil bei den Countern denn die kann man (noch) nicht reservieren. Wir haben dann Mickey in seiner Garderobe besucht und uns nett mit ihm unterhalten. Nach einem Gang durch das Tomorrowland landeten wir letztlich bei Cosmic Ray und haben dort etwas gegessen.

MK_TSTHEATERBCHAR_7084605012 143843IMG_5459

IMG_5299

MK_SBCSIDESHOWDONALDOCHAR_7084615396 MK_SBCSIDESHOWGOOFINICHAR_7084608883IMG_5308 20141009_160121_1 20141009_161215 IMG_5310MK_TEST_7084630353Unseren dritten Fast Pass des Tages hatten wir für Big Thunder Moutain und danach haben wir noch die Show vor dem Schloß gesehen, bevor wir wieder mit dem Bus zurück zum Hotel gefahren sind.

IMG_5314 IMG_5319IMG_5320IMG_532620141009_162112_1IMG_5344IMG_5345IMG_534920141009_16220820141009_162226IMG_5362IMG_5366IMG_5368IMG_5376IMG_5383IMG_5386IMG_5387IMG_5390IMG_5395IMG_5398IMG_5402IMG_5410IMG_5422IMG_5451IMG_5452IMG_5456
Kurz frisch gemacht und dann mit dem Auto zum Yacht Club zur Illumination Cruise mit dem Forum. Die Cruise und war wieder toll und die Stimmung in den Booten klasse. Es ging zuerst am Swan and Dolphin vorbei zu den Studios, wo gerade Fantasmic lief und wir vom Boot aus Mickey sehen konnten. So, toll!! Illuminations war auch wieder toll und als wir zurück zum Marina kamen wartetenn schon Franky, Pluto und Ve auf uns. Danach erlebte das Beaches & Cream eine deutsche Invasion. Der Typ an Eingang erkannte uns wieder und meinte nur, wir wären jetzt aber viele geworden. Bis auf wenige andere Gäste war es ausschließlich mit MSE Members belegt. Das Eis war wieder mächtig und sehr lecker und es wurden wieder einige Kitchen Sinks bestellt. Vollkommen müde waren wir wieder gegen zwölf im Hotel.

DSC_9690 20141009_193149_LLS 20141009_194353 20141009_200648 20141009_205814 DSC_9706 20141009_210819 20141009_210836_2 DSC_9742 20141009_213620 20141009_215152 20141009_215213 20141009_225010 20141009_225148 20141009_230418

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s