19. bis 21. August 2011

19. August 2011
Am 13. August haben wir kurzfristig 3 Tage/2 Nächte im Hotel New York gebucht. Wenn ich jetzt schreibe das wir an den zwei Tagen im Park keinen Ride von innen gesehen haben, sondern „nur“ drei Shows gesehen haben, 490 Fotos geschossen, lecker gegessen, 28 Pins getradet und einige Vinyls gekauft haben, mögen manche meinen das wir viel verpasst haben.

Urban 5, Park 6 und Jr. 3 Vinyls

Nein im Gegenteil, es war für uns mit einer der schönsten Besuche und die Magie, die uns etwas verloren gegangen war, hat uns wieder voll erreicht.

19. August 2011

Earl of Sandwich im Village

Disney Fashion im neuen Gewand

Nach einem etwas hektischen Tag hatten wir um halb fünf alle Sachen gepackt und konnten los fahren. Die erst Staumeldung lies uns die Wahl zwischen 8km Stau bei Köln oder 4km bei Wuppertal. Okay, wir entschieden uns für die 4km, die so auch stimmten und uns die ersten 30 Minuten gekostet haben. In Belgien hatten wir dann den zweiten ca. 4km langen Stau und mit einer kurzen Trinkpause und einem Tankstop waren wir dann eine Stunde später um halb elf am Hotel New York. Dem Pförtner kam das anscheinend auch recht spät vor, denn nachdem er uns gefragt hat ob wir eine Reservierung haben schaute er erst einmal auf seine Uhr. Check-in ohne Probleme. Wir bekamen Zimmer 5261 ein Zimmer mit einem Doppelbett. Da wir noch Hunger hatten sind wir ins Village um den Earl of Sandwich zu testen. Bestellung aufgegeben, bezahlt, und darauf gewartet das der Pager meldet das unsere Sandwichs fertig sind, aber es tat sich nichts. Ich bin dann nach ca. 15 Minuten fragen gegangen und irgendwie war unser Bestellung verschwunden. Als Entschuldigung bekamen wir zwei Tüten Chips. Die Sandwiches waren recht lecker, aber da sie um uns herum schon am fegen waren, war die Atmosphäre nicht mehr ganz so toll. Danach sind wir noch durch die Shops gegangen. Disney Fashion haben sie total schön umgestaltet und es gibt jetzt einige an Laptop und Handytaschen, Schalen fürs IPhone und neue Taschen und Koffer. Bei den Vinyls werden im Hollywood Picture aktuel folgende Serien verkauft:  Urban 5, Animation 1,  Celebrations, Eyes, Bakery, Toy Story, Have a Laugh, Junior 2 und 3, Nightmare bevor Christmas, Pirates und Park 6. Ich habe mir dann noch die Schale für das Handy geholt und da weder bei EOS noch bei McDonald das kostenlose WLAN ging sind wir um halb eins zurück ins Hotel.

alsolutes Bilderbuchwetter

Roy´s Plate

20. August 2011
Wir werde um 7:00 Uhr wach und beschließen einen Kaffee auf dem Zimmer zu trinken und dann in den Park zu gehen. Unser Frühstück wäre um 9:30 Uhr gewesen, wobei uns das Mädel beim Check-in sagte wir könnten auch zu jeder andern Zeit gehen. Okay, wenn das offiziell ist, ist klar warum IMMER lange Schlangen beim Frühstück sind. Das Wetter ist super und der als wir gegen 8:30 Uhr im Park sind ist dieser angenehm leer. Bis 10:00Uhr können nur Hotelgäste rein und auch nur ins Discovery- und Fantasyland. Ich nutze die Gunst der Stunde und mache recht viele Fotos, denn wann kann man schon mal die Gebäude ohne viele Leute fotografieren. Wir sehen uns natürlich auch in den Shops um. Zum Frühstück gehen wir dann in die Cable Car Bakery und gönnen und Muffins, Donuts und Schokocroissont. Okay den Kaffee hätten wir uns schenken können und hätten das ja auch wissen müssen. Egal, weiter ins Frontierland. Im Last Chance Cafe gibt es jetzt Fastfood, wie es sonst im Cowboy Cookout zu finden war. Dort haben sie ja ein Charakter Dinner eingeführt. Sorry, aber wenn ich sehe das es da praktisch ein Fastfood Menu auf Papptellern und Plastikschüsseln gibt, rechtfertigen die Character bei weitem nicht den Preis von 26,00€. Um 13:00 Uhr sehen wir uns die Tarzan-Show an. Sie ist von der Choreo und Artistik etwas anders, aber immer wieder sehenswert. Danach machen wir eine kleine Pause bei Chicken Stripes und Pommes im Hakuna Matata. Auf dem Weg durchs Adventureland kommen wir gerade richtig um die neue Peter Pan Show an der Rückseite vom Maisson de Marionettes zu sehen. Nette, kleine Mitmachshow. Nachdem wir für 18:00 Uhr (war die späteste Zeit die wir bekommen konnten) einen Tische reserviert haben, sind wir Richtung Hotel gegangen und haben uns auf dem Weg noch einen Frappuchino bei Starbucks geholt. Die Internetverbindungen bei McDonalds und Earl of Sandwich gehen immer noch nicht, also werde ich wohl später mal Orange im Hotel bemühenJ. Jetzt erst mal die 335 Bilder, die ich heute schon gemacht habe runter laden und grob drüber schauen. Die Bilder sind klasse und wir gehen um halb sechs wieder in den Park zu Walts zum Essen. Es war klasse. Julien unsere Bedienung fragte uns ob wir an einen Tisch am Fenster wechseln wollen und machte diesen dann für uns fertig. Damit konnten wir die Parade vom Tisch aus verfolgen. Wir wählten das Menü für 39,00 € und müssen sagen es war jeden Cent wert. Ich hatte als Vorspeise BeeBee, Lachs mit Kokosnuss-Wasabi Creme und Sprossen, Filet Main Street, ein Rinderfilet mit Sauce Bearnaise, Grenaille-Kartoffeln und Strawberry Lilly, Erdbeerkuchen mit Mascarpone und Balsamico-Karamell Sauce. Siggi hatte Roy´s Plate, eine Antipastiplatte, Walt´s Burger und Broadwalk Delicacy, Eis mit Baiser und Karamellsauce. Dazu  gab es eine Flasche Rose und wir waren froh, das wir mal wieder dort zum Essen waren. Danach sind wir zur Buffalo Bill Show gegangen um uns mit einem Freund zu treffen. Nach ein wenig Pintrading und dem Kauf von einigen Vinyls sind wir dann total k.o. ins Hotel gegangen. Eigentlich wollte ich noch ins Internet, aber da ich total geschafft war, bin ich ins Bett und habe den Wecker auf 6:30 Uhr gestellt.

21. August 2011
Der Wecker geht um 6:30 Uhr und ich habe Mühe ihn nicht zu ignorieren. Um 8:00 Uhr gehen wir zum Frühstück. Danach packen wir unsere Sachen zusammen und bringen sie ins Auto. Wir bummeln durch das Village und gehen dann in die Studios. Auch hier bummeln wir durch die Geschäfte und müssen feststellen das die CM sehr aufmerksam sind. Bei Crush´n´Coaster steht die Wartezeit um 10:15 Uhr , also gerade mal 15 Minuten nach Parköffnung auf 95!! Minuten. Wir schauen uns um 11.15 Uhr die Stunt Show an. Statt Herby ist jetzt Lightning McQueen dabei. Sehr schön, nur das Verhalten der anderen Zuschauer ist mal wieder absolut daneben. Kann mir mal bitte einer erklären, warum man noch vor dem Schlussakkord aufspringen und, natürlich auch vor den andern Zuschauern raus rennen muss, statt wie es sich schon alleine der Höflichkeit gegenüber den Darstellern gebührt, ihnen Applaus zu spenden. Wir sind dann noch in den Disneyland Park gewechselt, dort noch ein wenig durch die Shops gegangen und dann im Earl of Sandwich noch etwas gegessen. Dieses Mal fing der Pager nach 5 Minuten an zu piepen und wir konnten unser Essen abholen. Um 14.45 Uhr sind wir dann los gefahren da, wir ja um 20:30 Uhr in Borken zum Unterricht sein mussten. Es ging auch alles gut bis zum Kreuz Jackerath, dort gab es nur  1 Spur wegen einer Baustelle und damit 6km Stau und gut eine Stunde Zeitverlust. Nach dem Stau gab es noch den einen oder anderen Wolkenbruch und wir waren dann nach sechs Stunden Fahrtzeit 10 Minuten zu spät in Borken. Nach dem Unterricht noch ein schnelles Abendessen bei McDonalds in Dortmund und um 23:00 Uhr waren wir wieder zuhause. Es waren zwei total tolle Disney Tage und uns hat das Disney Fieber wieder gepackt.

Alle Bilder könnt ihr auf Facebook in diesen Alben sehen:

Bilder aus den Walt Disney Studios
Main Street USA
Fantasyland
Frontierland
Discoveryland
Tarzan Show
Stunt Show
Peter Pan Show

2 Antworten zu 19. bis 21. August 2011

  1. Genevieve schreibt:

    Seht schön geschrieben.
    Macht Lust nen Kurztrip ,tolle Bilder!!!

  2. sahnecrackerRobert schreibt:

    Einfach mal nur durch den Park zum fotografieren schlendern, das wäre mal was!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s